Bilder und Narrative der Transformation – ein Workshop auf dem BNE-Agenda-Kongress 2017

„Es wäre eine qualitativ neue Kulturtechnik, wenn wir unsere aktuellen Handlungsentscheidungen aus der Zukunft ableiten würden. Bisher entscheiden wir wie ein Autofahrer, der seine Fahrweise aus dem Blick in den Rückspiegel ableitet,“ betonte Joachim Borner, der Moderator und Organisator des Workshops in seinen einführenden Worten. Gut 130 interessierte BNE-Akteure – von insgesamt mehr als 800 Teilnehmern des zweiten Agendakongresses Bildung…

weiter lesen
Share

„Es wird einmal…“ – wie wir mit Erzählungen für die Zukunft lernen

Mit „N1: Nachhaltig(keit) – Lernen durch Erzählungen“ startet am 8. Dezember 2017 die Konferenzreihe „Narrationen und Erzählformen in der BNE“. Bis 2020 wird sich das Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung (KMGNE) in Kooperation mit dem Partnernetzwerk Medien und weiteren Partnern den Chancen des Erzählens in der Bildung für nachhaltige Entwicklung widmen.

weiter lesen
Share

Wahlprüfsteine Bildung: Scheuen Parteien Zukunftsbilder?

Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Der Bundesverband Innovative Bildungsprogramme (BiB) hat Wahlprüfsteine zum Thema Bildung formuliert und den größeren Parteien (Bündnis 90/Die Grünen, CDU/CSU, Die Linke, FDP, SPD) vorgelegt. Alle haben geantwortet!

weiter lesen
Share

Bilder und Erzählungen im Nationalen Aktionsplan der BNE

Im Frühjahr hatte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) alle Akteure und sonstwie Interessierten der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zu einer Online-Konsultation eingeladen, um die Ziele des Nationalen Aktionsplans zu auszuarbeiten und mit konkreten Maßnahmevorschlägen zu versehen. Über 700 Vorschläge wurden eingereicht, die von den Fachforen diskutiert und und nun in einem aktualisierten Aktionsplan veröffentlicht wurden. Auch wenn…

weiter lesen
Share

Audiovisuelle und interaktive Medien in der BNE

Am 29.03.2017 veranstaltete das Partnernetzwerk Medien in Kooperation mit der Natur- und Umweltschutz-Akademie (NUA) in Recklinghausen Workshops zum Thema, wie in der BNE audiovisuelle und interaktive Medien eingesetzt werden können. Wir präsentieren eine multimediale Dokumentation der Veranstaltung.

weiter lesen
Share

Das Phänomen der Gestaltungskompetenz – eine unfreundliche Reflexion

Ein Essay Von Joachim Borner Seltsam widerstandslos konnte der Begriff „Gestaltungskompetenz“ sowohl in der Bildung für nachhaltige Entwicklung als auch im lebenslangen Lernen Raum greifen. Der Begriff fällt häufig in den Bildungsdiskursen; verschiedenste Kompetenzprofile führen ihn an vorderer Stelle. Und im Denkansatz der „Transformative Literacy“ ist er auch angekommen. Mit dem Begriff der Gestaltungskompetenz ist einmal die Fähigkeit gemeint, Alternativen…

weiter lesen
Share