Interaktive Medien in der BNE

Nachhaltigkeit mit Medien neu erzählen: Ob Klimawandel oder soziale Gerechtigkeit, ob Naturschutz oder Energiewende – Themen und Anliegen einer nachhaltigen Entwicklung sind in den Medien präsent. Aber bewirken sie auch etwas? Und welche Chancen audiovisuelle und interaktive Medien wie Apps, Videos oder transmediales Erzählen, um Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Praxis umzusetzen? Dies können alle Interessierte nun auf einer…

weiter lesen
Share

Weltaktionsprogramm BNE – nationale Umsetzung nimmt Fahrt auf (ohne Medien?)

Der Begriff Nachhaltigkeit, betonte Ministerialrätin Bettina Schwertfeger in ihrer Begrüßungsansprache zum konstituierende Treffen der Fachforen für die nationale Umsetzung des Weltaktionsprogramms zur Bildung für Nachhaltigkeit am 15. Januar in Berlin, sei inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Sie verwies dabei auf Verlautbarungen der gerade zum 81. Mal gestarteten „Grünen Woche“ sowie auf ein neues Nachhaltigkeitsbarometer der Leuphana Universität Lüneburg…

weiter lesen
Share

Es sind Geschichten, die Geschichte machen . . .

Pierre Brice als etwas gealteter Winnetou im sauerländischen Elspe Foto: Elke Wetzig/CC-BY-SA Denken wir an unsere Kindheit, so sind die eindrucksvollsten Erinnerungen oft nicht die Abenteuer, die wir selbst erlebt haben, sondern diejenigen, die uns erzählt wurden – als Märchen, Erzählungen unserer Eltern oder Großeltern, Geschichten aus Büchern, von Filmen oder Computerspielen . . . Helden und Schurken, Vorbilder und…

weiter lesen
Share

Nachhaltig spielen? Gestaltungskompetenz in und durch Electronic Games

Von Robert Baumgartner und Elisabeth Hollerweger 1. Vorüberlegungen Verspräche man Nachhaltigkeitsakteuren „mächtige Werkzeuge, die zur Beteiligung anregen und harte Arbeit fördern [und] mehrere Dutzend, hundert, tausend oder Millionen Menschen gleichzeitig motivieren“ , sie könnten ihr Glück vermutlich kaum fassen. Denn im alltäglichen Kampf gegen Zieldiffusionen, Verantwortungszumutungen, irreführende Komplexitätsreduktionen, Übersättigungsreaktionen und Verhaltenslücken wird die Förderung von Nachhaltigkeitsbewusstsein und Gestaltungskompetenz zur immer…

weiter lesen
Share